Ölabscheiderprüfung

Als Betreiber einer Abwasserbehandlungsanlage (Öl/Benzinabscheider) leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.
Zur Gewährleistung einer dauerhaften Funktionssicherheit Ihres Anlagensystems, ist es notwendig in regelmäßigen Zeitabständen, durch qualifiziertes Fachpersonal, Wartungen durchzuführen.

Bei Abscheideanlagen für Leichtflüssigkeiten (Ölabscheider) ist nach DIN 1999 und der europäischen Norm DIN EN 858, die Anlage wiederkehrend alle 5 Jahre einer Dichtheitsprüfung durch eine betreiberunabhängige fachkundige Person zu überprüfen.

Grundsätzlich unterliegen die Abscheideanlagen einer wiederkehrenden Zustandsüberprüfung im entleerten und gereinigten Zustand.
Hierbei werden die anlagenspezifischen geometrischen, baulichen, und technischen Daten erfasst bzw. mit den vorhandenen Daten aus dem Betriebstagebuch und den Genehmigungsunterlagen abgeglichen.

Dichtheitsprüfung Abscheideanlage
Die hohen Anforderungen an die Messtechnik werden mit den Systemen unserer Firma erfüllt. Die verwendete Präzisionsmesssonde erreicht die geforderte Genauigkeit von 0,20 mm, die über eine Justierapparatur in dem zu prüfenden Abscheider installiert wird. Nach der Füllung bis zum Prüfwasserspiegel werden die Messdaten der Sonde in einen Rechner übertragen, um von der Software zu einem Protokoll – Diagramm verarbeitet zu werden.

Dichtheitsprüfung der Rohrleitungen
Die Dichtheitsprüfung von Rohrleitungen erfolgt über eine weitere Messsonde mit Luft, abgesperrte Rohrleitungs- oder Haltungsabschnitte werden mit dem Prüfdruck nach DIN EN 1610 versehen und ebenfalls Rechnergestützt ausgewertet.

TV- Inspektion der Rohrleitungen
Bis DN 150 mittels Hochauflösender Farb- Schiebekamera, ab DN 200 mittels Fahrwagen alternativ wenn die verbauten Rohrleitungen zu enge Radien aufweisen, ebenfalls mittels Farb- Schiebekamera, mit Aufzeichnung auf Video oder DVD, sowie Erstellung eines Untersuchungsberichtes.

Die Anlagen und Prüfdaten werden anschließend in einen umfassenden, aussagekräftigen Prüfbericht, ausschließlich an unseren Auftraggeber übergeben.

Diese Prüfung ist zwingend erforderlich, unabhängig von der bereits von Ihnen durchgeführten monatlichen Eigenkontrolle und der halbjährigen Wartung.

Um Ihren Beitrag zum Schutz der Umwelt zu dokumentieren, ist die Beprobung und Analytik ein wichtiger Bestandteil unseres Dienstleistungsprogramms. Damit langfristig der Wirkungsgrad Ihrer Anlage gehalten bzw. der erhöhten Anforderung gerecht wird.

Überprüfen Sie Ihre Anlage um eine Umweltgefährdung auszuschließen.

Für die Generalinspektion der Abscheideanlage mit der dazugehörigen Dichtheitsprüfung und der Dichtheitsprüfung mit TV Inspektion der Zuleitungen, können wir Ihnen kompetent zur Seite stehen.